Französisch

Warum Französisch?

Die französische Sprache spielt eine wichtige Rolle, nicht nur in der EU, wo sie nach Deutsch die am meisten gesprochene Muttersprache ist. Sie wird von 131 Millionen Menschen verwendet – als Mutter- oder Amtssprache – in  55 Ländern (Europa, Asien, Nordamerika, Südamerika sowie auf zahlreichen Inseln. Den Schülern eröffnet sich beim Erlernen der französischen Sprache ein einfacher Zugang zu vielfältigen Gesellschaften und Kulturen der ganzen Welt.
Französisch ist nicht nur eine der offiziellen Sprachen der Vereinten Nationen und internationaler Gremien wie der EU, sondern auch eine der wichtigsten Welthandels-und Verkehrssprachen.
Darüber hinaus sind alle französischsprechendenden Länder attraktive Reiseziele. Die Frankophonie besitzt ein immenses einzigartiges kulturelles Erbe. Viele weltweit anerkannte Künstler und Wissenschaftler drücken sich in dieser wunderschönen und reichen Sprache aus. Außerdem ist sie weltweit die Sprache der Mode, der Gastronomie und der Diplomatie.

Französisch lernen lohnt sich! Diese Sprache fördert unsere ästhetische Sensibilität und öffnet ein Tor zu einer großen Vielfalt an Kulturen in vielen Teilen der Welt.

Französisch in der KSSF

Zentrales Anliegen des Französisch-Unterrichts an unserer Schule ist es, neben der Vermittlung der französischen Sprache einen Einblick in die verschiedenen frankophonen Kulturen zu geben. Der Unterricht ist kompetenz-, methoden- und schülerorientiert.

In unserer Schule möchten wir das Interesse an der französischen Kultur und Sprache bei den Schülern zu wecken. Nach vier Jahren werden die Schüler in der Lage sein, sich auf Französisch  auszudrücken, und sich in französischsprachigen Ländern zurechtzufinden.

Französisch in der Sekundarstufe I

In der Sekundarstufe I wird Französisch in der 7. und 8. Klasse vierstündig unterrichtet. Ab der 9. Klasse dann dreistündig.
In der Sekundarstufe I arbeiten wir mit „Tous ensemble“. Die Schülerinnen und Schüler lernen in Alltagssituationen zu kommunizieren (mit Freunden, in der Familie oder in der Schule), sowie die grundlegende französische Grammatik. Wir verwenden auch authentische Bild- und Tonmaterialien, aktuelle Texte und setzen Lektüren ein. Durch die zusätzliche Behandlung vielfältiger (sozio)kultureller Themen gewinnen sie einen Einblick in die verschiedenen Kulturen der Frankophonie.

Videos:

https://youtu.be/Ah1nQhga6KU

https://youtu.be/Bg8oJqiYvI4

https://www.youtube.com/watch?v=Fzh3U4SvNPs

Außerschulische Aktivitäten, wie ein Besuch im Institut Français, die  französische Botschaft oder sowie Theater- oder Kinobesuche von französischsprachigen Aufführungen und Filmen sind Gegenstand des Unterrichts.

In der KSSF werden Kursreisen in frankophone Länder angeboten. Durch den Besuch des Zielsprachenlands wird den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit des interkulturellen Lernens gegeben und ein Eintauchen in die frankophone Kultur ermöglicht.

Es existiert einen Austausch zwischen deutschen und französischen Schülern einer französischen Schule in Saint-Maur-des-Fossés.