Ausflug ins Kraftwerk Berlin

Deep Web

20190812_152429Am Montag, den 12.08.2019 hat der Musik Grundkurs zusammen mit Herrn Aehlig einen Ausflug in das Kraftwerk Berlin gemacht, um dort die audiovisuelle Installation „Deep Web“ zu besichtigen. Die Installationen wurden von dem Lichtkünstler Christopher Bauder entworfen und die Soundeffekte dazu wurden von dem Musiker Robert Henke komponiert. Die Installation besteht aus 175, von Motoren auf und ab bewegten Kugeln und 12 Hochleistungslasersystemen. Die Laser bestrahlen die Kugeln in unterschiedlichen Farben, unterstrichen durch beruhigende, aber doch gruselig anmutende Basstöne und elektronische Klänge. Die Bewegungen der beleuchteten Kugeln verschmilzt praktisch mit den Klängen. Die Lichtskulptur wirkt dadurch im Dunkel der gewaltigen ehemaligen Turbinenhalle wie ein außerirdisches Wesen. Der Besuch von „Deep Web“ war auf jeden Fall lohnendes Erlebnis. Die Ausstellung geht noch bis zum 24.08.2019.

Tom (12. Jg.)