Da war wieder viel los im Juxirkus!

Wir, die Klasse 6 Md, waren vom 9.10.-12.10.18 gemeinsam im Juxirkus. Los ging es am ersten Tag mit der Vorstellung der Trainer und einem Aufwärmtraining. Dann übten wir in Gruppen Kugelakrobatik, Jonglieren und Bodenakrobatik. Am Mittwoch übten wir für unsere Aufführung am Freitag in dem Bereich, den wir uns vorher ausgesucht hatten. Die Kugelakrobaten führten heute schon mal ihre Nummer auf. Das war sehr schön. Am Donnerstag gab es wieder neue Sachen zum Ausprobieren: Leiterakrobatik, Trampolin springen und Trapez. Wir hatten wieder sehr viel Freude am Ausprobieren. Heute trat die Trapezgruppe schon auf. Am Freitag war der Tag der Aufführung: Wir waren alle sehr aufgeregt. Bis unsere Eltern und die eingeladenen Klassen kamen, gingen wir nochmal alles durch und machten eine Generalprobe. Im Backstagebereich wurde eine Kamera eingeschaltet und so konnten die, die gerade nicht auf der Bühne waren, alles über einen Monitor verfolgen, was sich auf der Bühne tat. Und es lief super! Fußballtricks, Jonglieren, Bodenakrobatik mit Pyramidenbau, Kugelakrobatik, Leiterakrobatik, Turnchoreographie von drei Mädchen, tolle Sprünge am Trampolin und schöne Figuren am Trapez. Und dann kam das Finale: Die Jungen tanzten zu Gangnam-Style und kurz darauf kamen die Mädchen und tanzten zu Macarena. Zum Schluss tanzten alle Macarena. Wir freuten uns, dass alles so gut geklappt hatte und waren gleichzeitig auch traurig, dass die Vorstellung und damit die tolle Zeit im Juxirkus zuende war.

Millaray, 6 Md