Exkursion des GK-Geschichte zum Thema „Architektur in der DDR“

GK12_Architektur

Am Montag (02.07.2018) traf sich unser Geschichtskurs (Gk-12) am Berliner Alexanderplatz zu einer historisch geprägten Architekturführung. Themenschwerpunkt war die Architektur in der DDR. So schauten wir uns z.B. verschiedene Exemplare von damaligen sozialistischen Arbeiterwohnblocks am Straußberger Platz an. Besonders hier bot sich ein charakteristischer Anblick der damaligen Bauweise. Fachspezifische Kenntnisse wurden uns freundlicherweise bei der Tour von Dipl.-Ing. A. Obst, dem Onkel unseres Geschichtslehrers Herrn Purschke, vermittelt, welcher als Architekt tätig ist. Nachdem wir anfangs auch über die Entstehungsgeschichte Berlins gesprochen sowie Einblicke in kaiserzeitliche Architektur in Mitte erhalten haben, endete die Tour wieder am Alexanderplatz. Es war eine lehrreiche und sehr gelungene Unternehmung.

 

Marc-Benedict Schäfer