Die 9d im Dialog mit dem Hinduismus

image3

Am Freitag, dem 5.5.2017, ging es für die 9d sowie Frau Scholtyssek und Frau Schwind im Rahmen des Religionsunterrichts und der Themeneinheit „Hinduismus“ ins ferne Neukölln. Dort befindet sich seit 2013 der farbenfrohe Sri Mayurapathy Murugan Tempel.

Wir erhielten eine kompetente Tempel-Führung und durften dabei u.a. erfahren, welche Götter im Tempel besonders angebetet werden, wie eine Puja (eine Art Gottesdienst) abläuft, wie der Glaube an die Reinkarnation zu verstehen ist und was es eigentlich mit dem Punkt auf der Stirn auf sich hat. Die Schüler konnten ihre Fragen an eine bekennende Hindu stellen und damit einen authentischen  Einblick in eine faszinierende, bunte und vielfältige Religion erhalten.

Wir danken Rosantia und dem Sri Mayurapathy Murugan Tempel für das Ermöglichen dieses Dialogs.