Känguru Wettbewerb

KänguruLiebe Schülerinnen und Schüler,

am 17. März fand der 22. Känguru-Mathematikwettbewerb statt. Mehr als 10300 Schulen haben sich beteiligt. Knapp 100 Schülerinnen und Schüler der 3. bis 13. Klassen unserer Franziskusschule grübelten und schwitzen über die Aufgaben. 75 Minuten Zeit hatten sie dafür.

Jeder Teilnehmer bekommt als Dankeschön eine Urkunde, eine Broschüre sowie ein Doppel-Tantrix, mit dem sich alleine oder zu vielen spielen und puzzeln lässt.

Bei allen Schulen, die mit mindestens 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmern starteten, gibt es ein T-Shirt für den weitesten Känguru-Sprung. Weitester Kängurusprung bedeutet: größte Anzahl von aufeinanderfolgenden richtigen Antworten. Für die Grundschule bekommt Florian Fink aus der 4 Md, für die Oberschule bekommt Martin Gruner aus der 7c ein T-Shirt. Herzlichen Glückwunsch!

Julius Herrmann aus der 7c war mit seinen über 100 Punkten so gut, dass er einen Preis erhalten hat. Auch hier herzlichen Glückwunsch!

 

Hier zwei Aufgaben aus dem Wettbewerb:

KänguruA1

KänguruA2