interkulturelles Projekt mit Guatemala

Im Fachbereich Spanisch haben wir zur Zeit ein interkulturelles Projekt mit der Schule Educare aus Guatemala. Dieses Projekt ist dank Frau Richter-Kraft, Mutter einer Schülerin aus unserer Schule, entstanden und soll die Kommunikation zwischen den Schüler zweier Kontinente und Länder fördern. Daran nehmen mehrere Schüler der 8., 9. und 10. Klasse freiwillig teil.

Seit einigen Wochen schreiben sich die Schüler E-Mails mit Schülern aus Guatemala und üben ihre Spanisch Kenntnisse. Sie lernen, wo Guatemala liegt, und etwas über das Land, sie sind sich bewusster geworden darüber, dass Spanisch eine Weltsprache ist. Aber vor allem haben sie Spaß an der Kommunikation mit Jugendlichen ihres Alters von der anderen Seite des Atlantischem Ozeans!

Frau Richter-Kraft hat die Schule Educare in den Osterferien besucht und T-Shirts aus unserer Schule übergeben und letzte Woche haben unsere Teilnehmer T-Shirts aus der Schule in Guatemala bekommen. Wir haben ein Gruppenfoto gemacht und ihnen gesendet.

Mein herzlicher Dank an unseren Förderverein, der die T-Shirts für die Schule in Guatemala geschenkt hat: Ihre Unterstützung war für dieses Projekt sehr wichtig!

Mein herzlicher Dank an Frau Richter-Kraft: Ohne Sie, liebe Frau Richter-Kraft, und Ihr Engagement wäre das nicht entstanden!

Luisa Calahorro